Diversity & Inclusion

Unterschiedlichkeit, Vielfalt und Einbeziehung zeichnen uns aus – wir stehen für Diversity & Inclusion!

Home » Karriere » Diversity & Inclusion

Diversity & Inclusion – Einer unserer Schlüssel zum Erfolg.

Für uns bedeutet Diversity & Inclusion (Vielfalt & Einbeziehung), die Unterschiedlichkeit unserer Beschäftigten anzuerkennen, wertzuschätzen und zu fördern. Diversität & Inklusion ist für uns einer der zentralen Schlüssel für unternehmerischen Erfolg und für die Zufriedenheit unserer Beschäftigten. Damit dies gelingen kann, wurden unterschiedliche Angebote entwickelt. Informieren Sie sich hier über unsere Initiativen und wie wir Vielfalt bei TÜV Rheinland Consulting fördern.

Kulturelle Vielfalt

Unter kultureller Vielfalt verstehen wir die vielfältigen Identitäten und Kulturen, die unser Unternehmen ausmachen. Diese Vielfalt bereichert uns, wir möchten Ihnen viele unterschiedliche Möglichkeiten geben, sich zu entfalten.

Unsere Initiativen

Uns geht es um Respekt und den Schutz vor Diskriminierung. TÜV Rheinland möchte ein Arbeitsklima schaffen, in dem alle unbelastet ihrer Arbeit nachgehen und ihre beruflichen Ziele verfolgen können. Frei von Vorurteilen und Diskriminierung.

LGBT* ist eine aus dem englischen Sprachraum kommende Abkürzung für Lesbian, Gay, Bisexual und Transgender, also Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender.

Das Netzwerk dient als Ansprechpartner für alle nationalen und internationalen LGBT* Themen. Es finden regelmäßige Treffen statt, darüber hinaus sind wir als LGBT* Netzwerk TÜV Rheinland mit anderen Unternehmensnetzwerken verbunden. Gemeinsam vertritt das LGBT TÜV Rheinland zusammen mit dem LGBT Rhein-Ruhr Netzwerk die Interessen von rund 20.000 LGBT* Angestellten in NRW.

Sichtbarkeit und die Möglichkeit als Ansprechpartner in den Unternehmen da zu sein ist ein nicht unwesentlicher Punkt der Netzwerkarbeit. Diversität in Unternehmen stellt mitunter heteronormative Verhaltensweisen und -muster in Frage. Der richtige Umgang mit diesem Paradigmenwechsel ist die Herausforderung für alle Beschäftigten des TÜV Rheinland.

Wenn Sie mehr wissen wollen oder Kontakt zum LGBT* Netzwerk des TÜV Rheinland suchen, freuen wir uns über Ihre Mail an lgbt@de.tuv.com.

Es ist uns wichtig, gute Voraussetzungen zu schaffen, dass Menschen mit Behinderungen gleichberechtigt am Arbeitsleben teilhaben können.

Das gilt sowohl bei der Einstellung neuer Beschäftigter als auch bei der Weiterbeschäftigung von Mitarbeiter:innen, deren Behinderung die Folge einer Krankheit oder eines Unfalls ist.

Denn 90 Prozent der Behinderungen werden erst im Laufe des Lebens erworben. Vieles ist möglich, doch was ist zu beachten und welche Art der Unterstützung gibt es?

Wenden Sie sich gerne an unsere Kolleg:innen vom Team „Diversity & Inclusion“.

Wer beruflich mit Menschen aus verschiedenen Ländern und Kulturen zusammenarbeitet, erlebt unterschiedliche Erwartungen an Zusammenarbeit, Arbeitsweise und Führungsverhalten.

Selbst innerhalb unseres eigenen Kulturkreises sind wir immer wieder gefordert, wenn es um funktionierende Kommunikation und das Erreichen guter Ergebnisse geht.

Treffen unterschiedliche Kulturen aufeinander, ist die Wahrscheinlichkeit für Missverständnisse und kraftraubende Auseinandersetzungen um ein Vielfaches größer.

In unserem Seminar Erfolgsfaktor Interkulturelle Kompetenz erhalten Sie die Möglichkeit, Ihre Sensibilität für interkulturelle Reibungspunkte zu schärfen und praktische Hilfestellungen im Umgang mit kulturübergreifenden Situationen zu erlernen.

Weitere Initiativen

Die „Charta der Vielfalt” ist eine Unternehmensinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen. Die Initiative will die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Unternehmenskultur in Deutschland voranbringen.

2013 ist TÜV Rheinland der Charta der Vielfalt beigetreten. Mit Unterzeichnung bekennen sich die Unternehmen zu einer Unternehmenskultur, die Aufgeschlossenheit und Offenheit, Toleranz und gegenseitigen Respekt in den Mittelpunkt stellt. Die Initiative will somit die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Unternehmenskultur in Deutschland voranbringen. Ziel ist es, in den teilnehmenden Unternehmen und Organisationen ein Arbeitsumfeld zu schaffen, das möglichst frei von Vorurteilen ist.

Neben der Charta der Vielfalt in Deutschland gibt es inzwischen auch in mehreren europäischen Ländern Diversity Charta-Initiativen. Sie haben sich zu einem Netzwerk zusammengeschlossen, das seit 2010 durch die EU koordiniert wird. TÜV Rheinland in Italien, Frankreich und Spanien haben bereits ebenfalls die Charta der Vielfalt unterschrieben.

Mehr erfahren

Der Nationale Pakt für Frauen in MINT-Berufen führt die Kompetenz von Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, Sozialpartnern und Medien zusammen, um das Bild der MINT-Berufe in der Gesellschaft zu verändern.

TÜV Rheinland Consulting fördert diese Berufsbilder für Frauen explizit und verfügt über einige Mitarbeiterinnen mit MINT-Expertise.

Mehr erfahren

„Chefsache. Wandel gestalten – für Frauen und Männer“ ist ein Netzwerk zur Förderung eines ausgewogenen Verhältnisses von Frauen und Männern in Führungspositionen. Treibende Kräfte der Initiative sind Geschäftsführungsmitglieder und Vorstände von Unternehmen sowie Leiterinnen und Leiter wissenschaftlicher, sozialwirtschaftlicher und öffentlicher Einrichtungen.

TÜV Rheinland ist 2016 der Initiative Chefsache beigetreten. Ins Leben gerufen wurde die Initiative ein Jahr zuvor, Schirmherrin ist die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel.

Die Initiative Chefsache hat sich zum Ziel gesetzt, einen grundlegenden Wandel in Arbeitswelt und Gesellschaft zu unterstützen. Im Zentrum steht ein Netzwerk von Führungskräften aus Wirtschaft, Wissenschaft, Sozialwirtschaft, öffentlichem Sektor und Medien, die sich der Chancengleichheit von Frauen und Männern persönlich verpflichtet fühlen.

Anspruch und Ziel ist es, als Initiative mit Vorbildcharakter den notwendigen gesellschaftlichen Wandel mit neuen Konzepten und Ansätzen zu unterstützen. Mitglieder sind neben TÜV Rheinland unter anderem die Allianz, Bayer, Bosch, das Bundesministerium für Verteidigung und die Deutsche Lufthansa, IBM Deutschland, McKinsey und Siemens, Warema Renkhoff und der Zeit-Verlag.

Mehr erfahren

Werde Teil von TÜV Rheinland Consulting

Wir suchen fortlaufend neue Kolleg:innen, die mit mit uns an spannenden Themen arbeiten möchten
und gemeinsam in einem tollen Team für zufriedene Kund:innen sorgen.

Das könnte Dich auch interessieren

image

Wir als Arbeitgeber

Mehr erfahren

image

Frauen & Karriere

Mehr erfahren

image

FAQ Bewerbungen

Mehr erfahren